Käferpokal 09.07.2016

Am Samstag, den 09.07.2016 stand das alljährliche Turnier um den Käferpokal in Käfertal bei Mannheim an.  Die Jungs des TSV, verstärkt durch Saskia Blanc reisten pünktlich zu Turnierbeginn nach Käfertal.

Bei 22°C wurden um 11 Uhr die ersten Begegnungen des Turniers angepfiffen.

In der Gruppenphase konnte man sich deutlich gegen die andern Teilnehmer vom TV Ochsenbach und TGV Rosswälden mit mehr als zehn Punkten Abstand durchsetzen. Das Team musste sich lediglich gegen die Mannschaft aus Oberhausen und die Herren des TV Käfertals geschlagen geben. Wobei letztere in der 2. Bundesliga West in der aktuellen Feldrunde um den Aufstieg in die erste Bundesliga spielen.

Es ergab sich nach der Gruppenphase folgende Tabelle

1.

TV Käfertal

8:0

2.

TV Oberhausen

6:2

3.

TSV Kleinvillars

4:4

4.

TV Ochsenbach

2:6

5.

TGV Rosswälden

0:8

In der Zwischenrunde konnte man sich in einem spannenden und umkämpften Spiel gegen die TSG aus Darmstadt mit einem Punkt Abstand durchsetzen.

Das Team stand somit im Halbfinale des Käferpokals erneut dem Bundesligateam aus Käfertal entgegen. Die Kleinvillarser erwischten einen sehr guten Start und waren zur Halbzeit lediglich um einen Punkt hinter den Käfertaleranern. Nach dem Seitenwechsel verlor unser Mix-Team den Anschluss, sodass sich die Gastgeber mit 25:15 Bälle für das Finale qualifizieren konnten. Im Parallelspiel konnte Oberhausen den Finaleinzug gegen die Freizeitmannschaft „Fünf Weizen und ein Piccolo“ klarmachen.

Im kleinen Finale standen somit der TSV und die Freizeitmannschaft. Die Zuschauer konnten einen souveränen Auftritt der Kleinvillarser beobachten. Man ging zu Beginn mit mehreren Punkten in Führung und konnte diesen Abstand über den gesamten Spielverlauf halten und gegen Ende die Führung auf sechs Punkte Differenz ausbauen. Somit ging die „Bronze-Medallie“ an: Luca Gienger und Daniel Kuttler im Angriff, Saskia Blanc im Zuspiel und Frank Eisenmann und Tobias Schaefer in der Abwehr.

Das anschließende Finale gewann der Gastgeber mit gewohnter Dominanz gegen Oberhausen.

1.

TV Käfertal

2.

TV Oberhausen

3.

TSV Kleinvillars

4.

5 Weizen und 1 Piccolo

5.

TV Nordhorn

6.

TSG Darmstadt

7.

TV Ochsenbach

8.

TV Käfertal Damen

9.

TGV Rosswälden

10.

SG Ourewald